Aktuelle Bilder


Moin Moin. Wir sind die Familie Kleinwort.

Ich, Björn, führe seit 2011, nach dem Tod meines Vaters, in Selbstständigkeit den Hof der Familie. Der Hof ist seit Erbauung im Familienbesitz. Seit dem 01.09.2018 jedoch wird der Betrieb nur noch im Nebenerwerb bewirtschaftet.

 

 Wir haben eine Schafthaltung und züchten Holsteiner Pferde. Bis zum letzten Jahr gehörte noch der Kohl-und Weizenanbau zum Schwerpunkt des Betriebes. Aufgrund der Wirtschaftslage beim Kohl und Weizen haben wir uns dafür entschieden dieses Standbein aufzugeben.

 

Die Holsteiner Pferdezucht mit dem Stamm 2724 ist ein gut gepflegtes Standbein, dass seit Jahrzehnten in der Familie aufrecht erhalten wird. Hervor geht der Stamm aus der Zucht von Johann Fr. Markmann, von dem wir damals die Stute Grenoble (1948 v. Heidelberg) kauften und anfingen mit ihr zu züchten. Aus der Grenoble kam die Stute Alge (1964 v. Aldato) hervor und so weiter. Insgesamt sind bis heute (2018) 105 Fohlen aus unseren Stuten dieses Stammes in unserer Zucht gezogen worden. hier mehr!  

 

Erbaut wurde der Hof 1935 im Dieksanderkoog. Der Dieksanderkoog ist ein 1935 neu gewonnenes Stück Land im Kreis Dithmarschen.

Bis 1945 hieß er Adolf-Hitler-Koog.

Heute ist der Dieksanderkoog ein Ortsteil von Friedrichskoog.

Ein besonderes Merkmal des Dieksanderkoogs sind die alten Siedlungshöfe, die alle bis auf ihre Größe identisch aufgebaut wurden. 

 

https://www.shz.de/video/der-dieksanderkoog-und-seine-neulandhalle-id11384351.html