Euterkontrolle & Schafe sortieren

 

Sobald alle Lämmer von ihren Müttern abgesetzt wurden, kontrollieren wir bei jedem Schaf die Beschaffenheit ihres Euters und der Zähne.

Hatte ein Schaf eine Euterentzündung führt diese häufig zu einem verhärteten Euter und sie kann im folgenden Jahr keine Lämmer mehr säugen. 

Bei den Zähnen achten wir auf den Verlust einzelner Zähne. Bei dem Fehlen von mehr als 2 Zähnen muss das Schaf den Betrieb verlassen. Die Schafe fressen im Herbst auf den Kohlfeldern vorzugsweise die harten Stengel (Strunken) vom Kohl und dies ist nur mit einem vollständigen Gebiss möglich. 


Die Zeit der Böcke (Bockzeit)

Unsere Böcke kommen ca ab dem 2. Oktober in die einzelnen Herden und bleiben dort bis Ende Januar. Ein Bock kann ca. 40-50 Schafe decken.

 

Aus diesem Grund teilen wir unsere Herden auf die jeweilige Anzahl der Böcke auf. In der Regel bleiben die Böcke 2-3 Jahre bei uns im Betrieb, da sie die darauf folgenden Jahre ihre eigenen Lämmer decken würden


Unsere Böcke beziehen wir meist über Schäferkollegen aber auch über die jährliche Bockauktion in Husum.